Bitte beachten: Das Jobcenter in Lahnstein zieht um

Das Jobcenter zieht am Standort Lahnstein um. Ab dem 19. Juni 2018 finden Sie uns in den neuen Räumen in der Goethestraße 20 in 56112 Lahnstein. Bitte beachten Sie dazu die Informationen unter dem Reiter "Kontakt".


Der Bescheid einfach erklärt

Nicht nur der Arbeitslosengeld-II-Antrag ist umfangreich – auch der Bescheid, der irgendwann per Post ins Haus flattert, umfasst mehrere Seiten. Für viele nur schwer zu verstehen. Ein speziell entwickelter Film schafft Abhilfe und erklärt einfach und verständlich sperrige Begriffe, wie beispielsweise die Bedarfsgemeinschaft.
Sie finden den Film hier in deutschsprachigen und fremdsprachigen (unten auf der Seite) Versionen.

Die Jobmappe - jetzt neu im Jobcenter Rhein-Lahn

Zu Ihrer Unterstützung stellt das Jobcenter Ihnen exklusiv die Jobmappe zur Verfügung. Dieses Arbeitsmittel unterstützt Sie im Bewerbungsprozess und gleichzeitig in Ihrer Zusammenarbeit mit Ihrer Vermittlungsfachkraft.

Die Jobmappe enthält:

- einen USB-Stick für Ihre Bewerbungsunterlagen
- hilfreiche Informationen zum Jobcenter Rhein-Lahn
- Ihre beruflichen Ziele
- Ihr Profil
- Informationen zur richtigen Bewerbung
- Arbeitsmarktinformationen

Wenn Sie Interesse an der Jobmappe haben sprechen Sie bitte Ihre zuständige Vermittlungsfachkraft an.



"Wohin mit den Kids" - aktualisierte Broschüre

Die Info-Broschüre zu Betreuungsmöglichkeiten wurde aktualisiert. Sie finden Sie hier, sowie unter der Rubrik "Unser Angebot für Sie - Chancengleichheit". 



Geänderte Öffnungszeiten!

Das Jobcenter Rhein-Lahn hat seine Öffnungszeiten geändert. Sie finden die aktuellen Öffnungszeiten unter der Rubrik "Kontakt".





Aktenführung der Zukunft!

Wir nutzen die elektronische Akte (eAkte). Alle Dokumente werden von einem Dienstleister datenschutzkonform gescannt und elektronisch gespeichert. Lesen Sie weiter...


Was passiert im Jobcenter?

Leider kommen viele Kundinnen und Kunden mit Vorbehalten und Ängsten ins Jobcenter – oft vom Hörensagen. Was passiert tatsächlich im Jobcenter oder bei Beratungsgesprächen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefern die neuen Erklärvideos.